Montag, 22. Oktober 2012

Lana-Arca (lat. Wolle-Behälter)

Und hier wieder eine Bestellung von Gabi - einer lieben Freundin von mir.


Sie strickt zwar noch nicht so lange - dafür aber umso schöner. Irgendwann stellte sie fest, dass sie zu Hause gerne einen Wollknäuelhalter hätte. Sie wollte so etwas wie einen Fritz - nur eben für zwei Wollknäuel. Und so entstand dieser spezielle Wollknäuelhalter






Der Deckel ist zweigeteilt und auf Grund der mittigen Öffnung kann das Garn auch problemlos ausgewechselt werden.







Im Innern habe ich einen Teiler eingearbeitet, der sich problemlos verschieben und auch herausnehmen lässt. Und auf Grund einer speziellen Magnet-Anbringung bleibt der Teiler auch in jeder Possition stehen.




















Die Box mit der oberen Öffnung ist so groß, dass man diese auch mit Kosmetiktüchern bestücken könnte. Eine praktische Zweckentfremdung.

Gehäkelt habe ich wieder mit dem Garn Secondo von Lana Grossa

Steffi-Täschi

Kommentare: