Freitag, 17. Oktober 2014

Regenbogen-Medi

Das Regenbogenmuster hat sich einfach bewährt.  Hier ein Täschchen in der Größe, wie meine Medis. Kleine Helfer für die Handtasche. Beispielsweise für Medikamente, Kosmetik, Schmuck, Taschentücher usw. - eben Dinge, die eine Frau so in ihrer Handtasche verstauen muss. Kleinigkeiten, die nicht einfach so in der Tasche herumfallen sollen, die man gerne direkt griffbereit haben möchte.

Ich selber finde auch, dass meine Medikamente, die ich leider täglich benötige, auf dem Tisch in einer hübschen Tasche einfach netter aussehen. Und seither vergesse ich auch weniger meine Medikamente einzunehmen. 
Oder ich bin im Restaurant und geh mich "frisch machen", dann ist dieses kleine Täschchen in der Hand einfach praktisch, diskret und hübsch.

                                       



gehäkelt habe ich mit dem Garn Secondo von Lana Grossa
Steffi-Täschi
schafimwolfspelz

Kommentare:

  1. Das ist eine richtig süße Tasche! :-) Und eine super Idee für den Medikamententransport!

    Take care
    Anne
    http//crochetbetweentwoworlds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      herzlichen Dank für diesen netten Kommentar.
      lg
      Steffi

      Löschen