Dienstag, 9. August 2011

Armstulpen #2

Als ich die Armstulpen für meine Nichte Johanna gestrickt habe, bat ich meine liebe Kollegin Tina für mich Model zu spielen, da ich die Bilder noch vor dem Verschenken auf Ravelry einstellen wollte.







Während dieser Aktion sagte Tina, dass sie solche Armstulpen bestimmt auch tragen würde. Ich habe ihr dann einfach ein Paar in schwarz gestrickt und ihr zum Geburtstag geschenkt.

Gestrickt habe ich mit Regia „Silk“ (55% Merino, 25% Nylon und 20% Seide) und wieder Rocaille-Perlen 3,1 mm mit der Häkelnadel eingezogen.











Leider habe ich noch keine Bilder, wie Tina die Stulpen ausgeführt hat, aber ich denke, dass ich die auch noch irgendwann nachreichen kann.




Kommentare:

  1. Total klasse! Gibt es irgendwo eine Anleitung? Lg Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    auch hier ein liebes Dankeschön.
    Es ehrt mich immer wieder, wenn jemand meine Sachen nacharbeiten möchte.
    Im Gegensatz zu Anleitungen für meine Taschen wäre ich auch gerne bereit meine Ideen zu teilen - aber Steffi und Anleitungen schreiben? Oh oh oh - das wird nix - ehrlich - ich habs versucht. Entweder zu umständlich, zu kompliziert und dann wieder falsch usw. usw. - ich bin halt mehr der "Freestyler".
    Auf Ravelry bin ich auch schon bei diesen Armstulpen auf eine Anleitung "angeschrieben" worden von: http://www.ravelry.com/people/calpurnia1408
    Gudrun möchte die Stulpen irdenwann nacharbeiten, vielleicht fragst du einfach mal da nach.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen