Samstag, 28. Januar 2012

pink Lady

Dies ist ein Handarbeitstäschchen, das ich für die liebe Susanne gehäkelt habe.

Susanne ist die Besitzerin von "Das Wollcafé" in Fellbach Oeffingen. Gerne sitzen wir dort bei einer leckeren Tasse Kaffee jeden Donnerstag-Nachmittag und jeden dritten Samstag im Monat, um gemeinsam zu stricken und zu häkeln.

Wieder mal habe ich das tolle Garn Secondo von Lana Grossa verwendet. Natürlich ganz nach den Wünschen von Susanne in flieder, pink, orange und creme. Auch die Maße des Täschchens entsprechen ganz den Wünschen von Susanne.
Ich finde, dass ihr Farbwahl richtig toll aussieht.







Und wie auch schon bei meinen anderen Handarbeitstäschchen habe ich auch hier passend für das Täschi Utensilotafeln gemacht.















Und sind meine neuen Labels nicht toll geworden? Ich hab sie mir jetzt weben lassen bei Dortex. Ich fand ja schon meine selbergezeichneten nicht schlecht, aber die neuen sind echt klasse geworden. Und jetzt sieht eines wie das andere aus. Ich bin begeistert.







Kommentare:

  1. Einfach nur wunderbar!
    Du hast tolle Ideen.
    LG Netti

    AntwortenLöschen
  2. ΠΑΝΕΜΟΡΦΗ Η ΤΣΑΝΤΑ !!!ΠΟΛΥ ΟΜΟΡΦΟΣ Ο ΣΥΝΔΥΑΣΜΟΣ ΤΩΝ ΧΡΩΜΑΤΩΝ!!!ΤΕΛΕΙΑ ΔΟΥΛΕΙΑ!!!!
    ΚΑΛΟ ΑΠΟΓΕΥΜΑ!!ΦΙΛΙΑ!!

    AntwortenLöschen
  3. So ne klasse Idee!!!
    Sieht total schön aus und für uns Handarbeitswütige genau das richtige!!!

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Täschchen, hat so schöne frische Farben und super Idee mit den Utensilotafeln, ist ja irre praktisch.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen